Donnerstag, 2. Februar 2012

Was aus den Glücksstoffen wurde...

wollte ich ja noch gezeigt haben! Eine Tasche gibt's für meine Schwester zum Geburtstag. Leider hab ich da etwas Probleme mit der Vlieseline gehabt. Nie aufbügeln, nachdem man die Falten schon genäht hat! Der untere Stoff ist Rosali von Ikea. Den verbrauch ich irgendwie meterweise, obwohl ich ihn für mich selber gar nicht so toll find...

dann gab's noch ein Körbchen...eigentlich als Brotkorb etc. gedacht, aber passen perfekt Windeln rein!


Außerdem gab's zur Geburt einer kleinen Lotte noch ein Schnullertäschchen. Den Stoff mag ich besonders:

Original Stoff aus den 70ies - Danke Mama!

Meine Mama ist zwar die Königin der Handarbeit, hat aber schon seit Jahren einfach keine Lust mehr drauf, also durften wir ihre Stoffe durchwühlen. Ich hab einen tollen Stoff aus den 70ern mitgehen lassen und gleich eine Handtasche genäht.
Ich find sie zwar sauschön, aber eher nicht so mein eigener Stil...also ab in den Dawanda-Shop damit :o)

Ich würd ja eine Anleitung für so eine Beuteltasche einstellen, aber davon gibt es schon so viele...