Montag, 27. Oktober 2014

Kleidchen für die Mopsmadame + neue Ambition, yay!

Es ist soweit, mein erstes Kleidchen! Ich habe lange gesucht, bis ich einen ganz schlichten Schnitt für ein A-Linienkleidchen finde - am liebsten natürlich gratis und ausdruckbar...gefunden, yippieh! Die Fabrik der Träume hat ganz viele schöne Baby- und Kleinkinderschnitte zum ausdrucken. Shirts, Kleider, Badeanzüge, Bodys, sogar Unterwäsche für Kinder. Ich würde allerdings sagen, dass man schon das ein oder andere genäht haben sollte, die Anleitungen sind nicht meeega detailliert...

Auf jeden Fall hat mein erstes Kleid noch ein paar Fehler, und ich habe keine Ahnung, ob es der Madame überhaupt passt (pennt gerade), aber ich bin trotzdem von dem Schnitt überzeugt und freu mich, endlich meine Kam Snaps für etwas einsetzen zu können. Die hat seit Weihnachten irgendwie schon etwas Staub angesetzt.




Nachtrag: Die Mopsmadame sieht sehr süß aus in dem Kleid. Ich hatte ihr die 86 ohne Nahtzugabe genäht, nächstes mal gönn ich ihr die Nahtzugabe aber lieber. Anscheinend wächst sie...




So ganz nebenbei hab ich übrigens mein seit Jahren gespartes Geburtstagsgeld auf den Kopf gehauen und mir eine Pfaff Ambition 1.0 zugelegt. Meine kleine TCM Singer habe ich mit Träne im Knopfloch auf den Dachboden geschleppt...ok, voll gelogen, nix Träne, ich hab mich einfach nur riesig über die neue Maschine gefreut :o)




Mittwoch, 22. Oktober 2014

Geburtstagspulli

Morgen sind wir auf einem Kindergeburtstag eingeladen, zu dem wir keine Geschenke mitbringen sollen... ich denke mal, die Geburtstagskindmama möchte eine Spielzeugflut vermeiden. Nimmt mir bestimmt nicht übel, wenn ich für den Mini was nähe... mein Großer hat den Pulli heute morgen gesehen und direkt gefragt, ob er auch so einen haben kann. Das lässt sich wohl einrichten :o)



Dienstag, 21. Oktober 2014

Zurück mit Shirts

Puh, da sind mal eben zwei Jahre zwischen den Einträgen vergangen...das hat wohl vor allem mit dem Mopsnachwuchs zu tun, der sich als ziemlich zeitaufwendig herausgestellt hat.

So langsam wird es aber wieder, und wofür hat man Kinder, wenn nicht, um sie einzunähen? Meine Nachbarin hat mir meine ewige Jerseyphobie genommen und einen ganz einfachen Schnitt für Shirts von miss-poppins.de gezeigt. Das hat sofort geklappt und sieht total gut aus, find ich. Hier zerrt schon wieder die Madame an mir, deshalb nur schnell zwei Fotos.




Ich träume nachts schon wieder davon, was ich jetzt schnell alles nähen möchte...Kleidchen, Bodys, Mützen, Jacken, Overalls... mal gucken, wann das wirklich passiert. Immerhin gehe ich ab nächster Woche einmal wöchentlich zum Nähkurs, da wird wohl hoffentlich was bei rumkommen :o)