Freitag, 19. Februar 2016

Osterposter

Ich bin sonst gar nicht so für Deko. Aber irgendwo schwirrt ständig dieses "KEEP CALM AND ___" herum, und ich hatte Lust, das für Ostern zu nutzen. Bin tatsächlich auf eine Maschine gestoßen, mit der man das zusammenstellen kann.

Auf jeden Fall hab ich mir drei Poster zusammengestellt, die ich jetzt mal irgendwo bunt ausdrucken lassen werde und dann in schöne Rahmen stecke und aufhänge. Ich lege sie hier ab, vielleicht hat ja noch jemand Lust darauf.



Frohes Drucken und Dekorieren :)

Verlinke ich bei Lovedecorations Osterlinkparty

Eine Lunchbag für mich!


Yay, wieder mal was für mich selbst genäht! Ich gebe zu, eine Lunchbag ist nähtechnisch nicht die allergrößte Herausforderung, umso cooler ist es, dass ich mich wirklich jeden Tag freu, wenn ich sie auf der Arbeit auspacke und ins Büro stelle. Eine sehr schöne Aufwand-Freude-Bilanz ;)




Es gibt unzählige kostenlose Anleitungen für Lunchbags im Netz, aber ich bin mit dieser hier von der Bügelfee gut gefahren. Die Maße habe ich etwas gerundet, der Einfachheit halber. Meine Ecken sind 6x6, und die lange Seite des Zuschnitts dementsprechend 44cm. Mein Wachstuch ist von Stoffe Hemmers, bin mit der Qualität sehr zufrieden.




Zuvor hatte ich schon mehrere Modelle zum verschenken genäht, bei denen ich beschichtete Baumwolle benutzt hatte.




Mir persönlich gefällt das Ergebnis mit dem Wachstuch außen, also die grünen Sterne (innen hab ich auch beschichtete Baumwolle), besser, weil es nicht so leicht knittert und etwas besser steht. Damit hatte ich gar nicht gerechnet, weil in meinem Kopf beschichtete Baumwolle immer höherwertiger und teurer war...

Drinnen ist übrigens im Moment immer nur langweiliges Obst. Auch wenn das hier das Mopskontor ist, würde ich gerne mal 1-2 Größen runterfahren. Dann macht auch das nähen für mich selbst mehr Spaß!

Ich verlinke meine Lunchbags natürlich beim Nähfrosch und beim Freutag - weil mir meine eigene einfach immer so schön viel Farbe ins Büro bringt :)