Donnerstag, 14. April 2016

ich war fleißig!

Seit ich meine Overlock hab, hüpfen mir die Klamotten nur so von der Nadel, yippieh! Leider hüpfen die Fotoshootings nicht genauso dolle, aber bevor die Dinge in der Versenkung verschwinden, zeig ich sie doch lieber mal in einem Fleißpost :)

Hier stehen so einige frische Babys in der Warteschleife in der Nachbarschaft, dem Kindergarten, bei Freunden...Grund genug, mal einen anderen Babyhosenschnitt zu testen. Ich hatte tatsächlich noch nie eine RAS nach dem Freebook von Nähfrosch genäht. Die erste gefiel mir so gut, dass ich gleich noch eine zweite hinterhergenäht hab. Zusammen mit einem Knotenmützchen nach dem Freebook von Klimperklein find ich das ein schönes Geschenk zur Geburt. Die Stoffe sind von Stoffwelten.



Die Hosen wachsen ordentlich mit, weil man die Bündchen umklappen kann. Sie lassen sich superschnell schneiden und nähen, alle Daumen hoch!

Das Freebook Poppy von Pattydoo hab ich ja schon in meinem letzten Post vorgestellt, irgendwie macht das süchtig. Und die Madame fühlt sich sichtlich wohl und frei darin. Diese Version mit den Waldtieren gefällt mir auch sehr gut:





Einer meiner Lieblingsschnitte zur Zeit ist das Kinderkleid von Klimperklein. Ich bin nach wie vor ein Fan des amerikanischen Ausschnitts, obwohl das ebook auch andere Varianten bereithält. Der Schnitt ist super wandelbar mit möglicher Teilung, Raffung, kurzen, langen Ärmeln..ich hab noch mehr Varianten genäht als ich hier zeige, aber davon gibt es leider keine Fotos.




Das Maulwurfkleid (Stoff von Stoff und Liebe) trägt meine Madame, aber das kleine aus rotem Nicky (Stoff von Stoffe Hemmers) ist eine 68 für ein kleines Baby aus dem Freundeskreis. Ich finde, hier sieht man schon ganz gut, wie wandelbar der Schnitt ist.

Auch der Monsieur kommt nicht zu kurz. Inzwischen sucht er sich die Stoffe auch gerne selber aus. Dieses Muster hatte ich gar nicht auf dem Schirm, aber der Mopsmonsieur fand es toll und wusste sofort, dass er einen Pulli und eine Retroshorts daraus wollte (letztere ist noch nicht fertig). Der Pulli ist schon 122, Wahnsinn, wie groß der Mops schon ist...(Stoff ist schon wieder von Stoffwelten, die sollten eine Einzugsermächtigung von mir haben....)


 Besonders stolz bin ich auf diesen Pulli mit schrägem Reißverschluss (Schnitt aus einer alten Ottobre, Stoff von...na, wer errät es...Stoffwelten). Der Reißverschluss klappt bei mir irgendwie nur jedes zweites Mal, diesmal ist er tatsächlich gelungen. Ob das daran liegt, dass ich die Kanten des Stoffs vorher mit der Ovi versäubert hab? Auf jeden Fall macht mich das sehr happy :)



So, das war ein grober Überblick über die letzten zwei Wochen. Ich verlinke bei Kiddikram, Meitlisache, Made4boys und Nähfroschs kostenlosen Schnittmustern und wünsche allen eine sonnige Woche :)



Sonntag, 3. April 2016

Altes Schätzchen: Freebook Haremshose Poppy

Also, das ist mal nicht das frischeste, was ich heute poste. Sondern, wenn ich mich recht erinnere, die erste Klamotte, die ich für den Mopsmonsieur genäht hab. Aber beim aufräumen und aussortieren kam es mir wieder unter, und plötzlich gefiel mir der Schnitt wieder. Mal davon abgesehen, dass ich den Pinguinnicky liebe aber nirgends mehr finden kann.
Da hab ich nach 3 Jahren oder so mal wieder den Schnitt vorgekramt, ein Freebook von Pattydoo: "Poppy". Zumindest in den Größen 92 bis 116 ist es free, davon ab finde ich die Schnittmuster aus dem Hause Pattydoo eh ziemlich super, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht... und dass die meisten Schnitte noch mit Videoanleitung kommen, find ich auch nicht verkehrt :)

Also, hier ist die alte Hose nochmal. Lustigerweise hab ich wohl damals nicht gecheckt, was "im Bruch zuschneiden" bedeutet, weshalb die Haremshose eine Mittelnaht hat - was ihr aber jetzt nicht so den Abbruch tut, finde ich. Ich habe den Schnitt noch mal ne Nummer kleiner für Mädels mit Prinzessinnenstoff von Stoffwelten genäht...schon Wahnsinn, wie viel schneller und leichter das heute von der Hand geht (ok, ich hab jetzt auch ne Ovi, das ist natürlich ein ganz leichter Vorteil ;) )...aber der Schnitt ist immer noch genau so süß. Deshalb wollte ich ihn auch mal wieder posten, und vor allem bei den kostenlosen Schnittmustern verlinken, damit der ein oder andere vielleicht auch mal Spaß daran bekommt.



So, nu aber ab zum Tatort und euch einen schönen Sonntagabend gewünscht!