Sonntag, 3. April 2016

Altes Schätzchen: Freebook Haremshose Poppy

Also, das ist mal nicht das frischeste, was ich heute poste. Sondern, wenn ich mich recht erinnere, die erste Klamotte, die ich für den Mopsmonsieur genäht hab. Aber beim aufräumen und aussortieren kam es mir wieder unter, und plötzlich gefiel mir der Schnitt wieder. Mal davon abgesehen, dass ich den Pinguinnicky liebe aber nirgends mehr finden kann.
Da hab ich nach 3 Jahren oder so mal wieder den Schnitt vorgekramt, ein Freebook von Pattydoo: "Poppy". Zumindest in den Größen 92 bis 116 ist es free, davon ab finde ich die Schnittmuster aus dem Hause Pattydoo eh ziemlich super, was das Preis-Leistungsverhältnis angeht... und dass die meisten Schnitte noch mit Videoanleitung kommen, find ich auch nicht verkehrt :)

Also, hier ist die alte Hose nochmal. Lustigerweise hab ich wohl damals nicht gecheckt, was "im Bruch zuschneiden" bedeutet, weshalb die Haremshose eine Mittelnaht hat - was ihr aber jetzt nicht so den Abbruch tut, finde ich. Ich habe den Schnitt noch mal ne Nummer kleiner für Mädels mit Prinzessinnenstoff von Stoffwelten genäht...schon Wahnsinn, wie viel schneller und leichter das heute von der Hand geht (ok, ich hab jetzt auch ne Ovi, das ist natürlich ein ganz leichter Vorteil ;) )...aber der Schnitt ist immer noch genau so süß. Deshalb wollte ich ihn auch mal wieder posten, und vor allem bei den kostenlosen Schnittmustern verlinken, damit der ein oder andere vielleicht auch mal Spaß daran bekommt.



So, nu aber ab zum Tatort und euch einen schönen Sonntagabend gewünscht!

1 Kommentar:

  1. Bin gerade wieder wegen der Wickeltasche auf deine Seite gestoßen (bin Wiederholungstäter) und dann finde ich hier auch noch so einen süßen Freebookhinweis. Die Hosen sind wirklich niedlich!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen